Orte

Comer See

Der Comer See ist vielle­icht der schön­ste unter den Seen Ober­i­tal­iens, einger­ahmt von einer imposan­ten Bergkulisse, malerischen Dör­fern und welt­bekan­nten Orten spiegeln sich an seinen Ufern prachtvolle Gärten und prunk­volle Villen im klaren Wasser. An seinen Ufern und Berghän­gen finden sich Pflanzen ver­schieden­ster Veg­e­ta­tion­stufen. Ange­fan­gen von der Alpen­veg­e­ta­tion in den Hohen Lagen bis zur mediter­ra­nen Veg­e­ta­tion an den kli­ma­tisch milden Ufern des Sees. Mit seinen ungezählten Sehenswürdigkeiten und atem­ber­auben­den See zu den schön­sten Ferien­zie­len Ober­i­tal­iens.
Empfehlenswert ist es, die vie­len Villen, Dör­fer und Städte am See mit dem Schiff zu besuchen. Fast jeder Ort hat seine eigene Anlegestelle und vom See aus bieten sich die her­rlich­sten Ausblicke.

.
.
.

Wenn Sie mit unserem Ser­vice zufrieden waren und unsere Arbeit unter­stützen wollen, spenden Sie uns 10 Cent. Dazu klicken Sie auf den Link Spendenkonto, Sie wer­den dann an Pay­pal weit­ergeleitet. Vie­len Dank für Ihre Unter­stützung. Das Team des Oberitalienspezialisten

Spendenkonto » PayPal