Orte

Varenna

an der Ost­seite des Sees, hat ein sehenswertes mit­te­lal­ter­liches Stadt­bild und ist einer der malerischsten und roman­tis­chsten Orte am ganzen See.
Ein schöner Fußweg zieht sich vom Hafen rechts Rich­tung Süden, bis die Villa Monas­tero ein Weit­erge­hen ver­hin­dert. Die am Seeufer gele­ge­nen Gärten der Villa Monas­tero, eines ehe­ma­li­gen Non­nen­klosters, sind auf jeden Fall einen Besuch wert, lei­der aber auch gebührenpflichtig. Sehr inter­es­sant sind die exo­tis­chen Bäume im Park, wie afrikanis­che und amerikanis­che Pal­men, Süd­früchte und Ole­an­der, die hier Dank des milden Kli­mas gedeihen.